Nancy Faeser: Häusliche Gewalt nimmt zu

Gravierende Defizite beim Schutz von Frauen

Nancy Faeser, Bundesministerin für Inneres und Heimat, Nancy Faeser (SPD), Bundesministerin für Inneres und Heimat, will entschlossener gegen das zunehmende Porblem der häuslichen Gewalt vorgehen.

(Quelle: picture alliance/dpa | Bernd von Jutrczenka)

Mehr als 160.000 Fälle von häuslicher Gewalt wurden im vergangenen Jahr aktenkundig. Das ist ein Anstieg von 1,3 Prozent im Vergleich zu 2020, und das sind nur die offiziellen Zahlen.

Corona mit den Lockdowns, Homeoffice und geschlossenen Freizeitangeboten hat das Problem verschärft. Die eigenen vier Wände sind für viele, vor allem für Frauen, zur Hölle geworden.



Standort

Berlin, Berlin, Deutschland