Zwischen Dürre und Starkregen

Folgen des Klimawandels auch in Altdorf

Der gemeinsame Ausflug führte die Teilnehmer nach Altdorf zum Bucher Graben. Für den Hochwasserschutz wurden dort Regenrückhaltebecken angelegt, die kürzlich zusammen mit dem Landschaftspflegeverband ökologisch aufgewertet wurden.

Der gemeinsame Ausflug führte die Teilnehmer nach Altdorf zum Bucher Graben. Für den Hochwasserschutz wurden dort Regenrückhaltebecken angelegt, die kürzlich zusammen mit dem Landschaftspflegeverband ökologisch aufgewertet wurden.

(Quelle: Stefanie Platzek)

Wie beeinflusst der Klimawandel kleine Gewässer? Dieser Frage gingen kürzlich zahlreiche Teilnehmer am Gewässernachbarschaftstag in Altdorf nach.

Zunächst beschrieben Helmut Naneder, stellvertretender Geschäftsführer des Landschaftspflegeverbands Landshut, und Philipp Haberl, zuständig für die Gewässerentwicklung...