Gemeinderat beschließt

Herrngiersdorfer Bauhof bekommt Kipper mit Kran

Bei Arbeiten in solchen Gestrüppbereichen ist der Einsatz eines Krans zum Entfernen von Biberanstauungen unverzichtbar.

Bei Arbeiten in solchen Gestrüppbereichen ist der Einsatz eines Krans zum Entfernen von Biberanstauungen unverzichtbar.

(Quelle: Martin Haltmayer)

Der geplante Kauf eines Drei-Seiten-Kippers mit Tandemachse und Kran für den Bauhof der Gemeinde wurde leidenschaftlich im Gemeinderat diskutiert. Daneben bestätigten die Ratsmitglieder eine Eilentscheidung der Bürgermeisterin Ida Hirthammer, ein Notstromaggregat für das Feuerwehrhaus anzumieten, um für zu befürchtende Stromausfälle vorzusorgen.



Standort

Herrngiersdorf, Landkreis Kelheim, Niederbayern, Bayern, Deutschland