Schulden geschrumpft

Die Wörther Kassen sind trotz Corona voll

Milder Verlauf: Corona konnte der Wörther Stadtkasse nichts anhaben, resümiert Kämmerin Simone Weber.

Milder Verlauf: Corona konnte der Wörther Stadtkasse nichts anhaben, resümiert Kämmerin Simone Weber.

(Quelle: Simon Stadler)

Im August 2020 saß Bürgermeister Josef Schütz in seinem Büro und machte ein ernstes Gesicht. Ja gut, wie sich Corona auf den Haushalt auswirken werde, das müsse man jetzt erst mal abwarten, meinte er, aber es werde sicher "deutliche Einbußen" geben. Von einem durchschnittlichen Rückgang der Steuereinnahmen um bis zu 40 Prozent ging der Bayerische Gemeindetag damals aus.



Standort

Wörth an der Donau, Landkreis Regensburg, Oberpfalz, Bayern, Deutschland