Unfall bei Mallersdorf

Wagen landet im Feld, Fahrer ist unverletzt

Fast unbeschädigt stand der Wagen nach dem Unfall im Feld.

Fast unbeschädigt stand der Wagen nach dem Unfall im Feld.

(Quelle: Erich Ertl)

Glück im Unglück: Ein 64-jähriger Autofahrer ist am Samstagabend bei Mallersdorf von der Straße abgekommen - er blieb aber unverletzt, der Schaden am Wagen gering.

Der Verkehrsunfall ereignete sich auf der Staatsstraße zwischen Mallersdorf und Laberweinting. Nach Polizeiangaben fuhr der Mann mit seinem Kleintransporter in Richtung Laberweinting.



Standort

Mallersdorf-Pfaffenberg, Landkreis Straubing-Bogen, Niederbayern, Bayern, Deutschland