Landkreis Straubing-Bogen

Wenn das Trinkwasser abgekocht werden muss

Anzeige
Was als Trinkwasser aus dem Hahn kommt, muss in Deutschland strenge Qualitätskriterien erfüllen. Trotzdem kann es passieren, dass im Leitungsnetz Keime gefunden werden. Der Wasserversorger muss in so einem Fall die Abnehmer darauf hinweisen, dass das Wasser abgekocht werden muss, bis die Ursache der Verschmutzung gefunden und behoben ist.

Was als Trinkwasser aus dem Hahn kommt, muss in Deutschland strenge Qualitätskriterien erfüllen. Trotzdem kann es passieren, dass im Leitungsnetz Keime gefunden werden. Der Wasserversorger muss in so einem Fall die Abnehmer darauf hinweisen, dass das Wasser abgekocht werden muss, bis die Ursache der Verschmutzung gefunden und behoben ist.

(Quelle: Bernd Weißbrod, dpa)

Mikrobiologische Grenzwertüberschreitungen und coliforme Bakterien im Versorgungsnetz: Gleich mehrere Gemeinden im nördlichen Landkreis Straubing-Bogen haben in jüngster Vergangenheit ihre Bürger darauf hinweisen müssen, dass das Trinkwasser verunreinigt ist und abgekocht werden muss. Doch was steckte hinter den Meldungen?



Standort

Straubing, Niederbayern, Bayern, Deutschland