Nach langer Leidenszeit

Vilzings Kouame will 2023 wieder angreifen

Mit dem Start der Vilzinger Wintervorbereitung Mitte Januar 2023 hofft Ben Kouame nach seiner doppelten Leidenszeit endlich wieder verletzungsfrei dem Leder nachjagen zu können.

Mit dem Start der Vilzinger Wintervorbereitung Mitte Januar 2023 hofft Ben Kouame nach seiner doppelten Leidenszeit endlich wieder verletzungsfrei dem Leder nachjagen zu können.

(Quelle: Dirk Meier)

Es ist in den letzten Monaten ruhig geworden um Ben Kouame. Der wieselflinke Außenbahnstürmer des Regionalligisten DJK Vilzing hatte sich im Stadtderby daheim gegen ASV Cham (2:3) am 6. April 2022 zum zweiten Mal das vordere Kreuzband im linken Knie gerissen und befindet sich nach einer erfolgreichen Operation seither im Aufbau.