Profispielerin beim MSV Duisburg

Alina Angerer: "Da ist noch viel Luft nach oben"

Anzeige
Alina Angerer hat ihr Glück in Duisburg gefunden.

Alina Angerer hat ihr Glück in Duisburg gefunden.

(Quelle: Nico Herbertz)

Mehr als eine Million weibliche Mitglieder sind im Deutschen Fußballbund, kurz DFB, organisiert. Der Frauenfußball boomt bereits seit Anfang des Jahrtausends. Der Traum von vielen jungen Fußballerinnen ist die Bundesliga. Alina Angerer, 23, hat sich diesen bereits erfüllt. Vor vier Jahren wechselte sie vom SV Frauenbiburg zum MSV Duisburg.



Standort

Dingolfing, Landkreis Dingolfing-Landau, Niederbayern, Bayern, Deutschland