Helfer dringend gesucht

Furth im Wald bangt um die Verkehrswacht

"Es müssten sich doch welche finden, die sich für diese wichtige Sache engagieren", sagt Verkehrswacht-Vorsitzende Traudl Pongratz und wirbt um Mitarbeiter in diesem Verein sowie um Schulweghelfer.

"Es müssten sich doch welche finden, die sich für diese wichtige Sache engagieren", sagt Verkehrswacht-Vorsitzende Traudl Pongratz und wirbt um Mitarbeiter in diesem Verein sowie um Schulweghelfer.

(Quelle: Th. Linsmeier)

Mitte Oktober haben bereits die Alarmglocken geschrillt: Die Zukunft der Gebietsverkehrswacht Furth im Wald/Hohenbogenwinkel steht vor dem Aus, wenn sich die Vorstandschaft nicht verjüngt! Kommunen und die Polizei hatten damals versichert, sich um eine gemeinsame Lösung zu bemühen. Heute, rund eineinhalb Monate später, hat sich an dieser Situation nichts verändert.