Sieg in Fürth

Vilzings Coach findet in der Pause die richtigen Worte

Andreas Jünger (weißes Trikot) lässt Keeper Lasse Schulz keine Chance und trifft zum 1:0 für Vilzing.

Andreas Jünger (weißes Trikot) lässt Keeper Lasse Schulz keine Chance und trifft zum 1:0 für Vilzing.

(Quelle: Dirk Meier)

Die DJK Vilzing tut sich gegen Fürth II zunächst schwer. In der Halbzeitpause findet DJK-Coach Eibl allerdings die richtigen Worte. Die Oberpfälzer setzen die Vorgabe des Trainers um - mit Erfolg.

Es ist schon sensationell, was die DJK Vilzing in der Regionalliga Bayern zu leisten imstande ist. Nur drei...