Austrittszahlen

Die Kirche muss wieder glaubwürdig werden

Die katholische Kirche in Deutschland verzeichnet einen neuen Rekord bei den Kirchenaustritten.

Die katholische Kirche in Deutschland verzeichnet einen neuen Rekord bei den Kirchenaustritten.

(Quelle: Marijan Murat/dpa)

Die dramatischen Zahlen haben niemanden wirklich überrascht. Die katholische Kirche in Deutschland verliert weiter in rasendem Tempo Mitglieder - im vergangenen Jahr waren es fast 360.000 Austritte, ein neuer Rekord. Angesichts eines ewigen Skandals um die Vertuschung sexuellen Missbrauchs und des Ausbleibens lange überfälliger Reformen mag das nicht verwundern.