Gehts bald rund in Roding?

Mini-Kreisel in der Warteschleife

Mittlerweile steht fest, dass ein Mini-Kreisverkehr zumindest planerisch an die Kreuzung bei den Rodinger Arkaden passen würde. Eine Diskussion zum weiteren Vorgehen soll es in einer der nächsten Stadtratssitzungen geben, sagt Bürgermeisterin Alexandra Riedl.

Mittlerweile steht fest, dass ein Mini-Kreisverkehr zumindest planerisch an die Kreuzung bei den Rodinger Arkaden passen würde. Eine Diskussion zum weiteren Vorgehen soll es in einer der nächsten Stadtratssitzungen geben, sagt Bürgermeisterin Alexandra Riedl.

(Quelle: Alexander Laube)

Sie ist zwar kein direkter Unfallschwerpunkt, eine Gefahrenstelle für Verkehrsteilnehmer ist die Kreuzung bei den Rodinger Arkaden aber allemal. Schon mehrmals hat der Stadtrat beraten, sich beraten lassen - und ist zu dem Entschluss gekommen, dort lieber einen Mini-Kreisverkehr als eine Ampel realisieren zu wollen.



Standort

Roding, Landkreis Cham, Oberpfalz, Bayern, Deutschland