Unfall auf der B11

Kind und Erwachsene bei Ruhmannsfelden verletzt

Frontalzusammenstoß auf der B 11 bei Ruhmannsfelden mit glimpflichem Ende

Frontalzusammenstoß auf der B11 mit glimpflichem Ausgang.

Frontalzusammenstoß auf der B11 mit glimpflichem Ausgang.

(Quelle: Feuerwehr Ruhmannfelden/Rudi Edenhofer)

Auf der B11 bei Ruhmannsfelden hat es am Sonntagabend gegen 22.45 Uhr gekracht. Dort sind zwei Autos frontal zusammengestoßen. Dabei wurden laut Polizei drei Menschen, darunter ein 49-jähriger Mann aus Tschechien, eine 41-jährge Frau aus dem Altlandkreis Viechtach und deren siebenjähriger Sohn, leicht verletzt, sie kamen vorsorglich in umliegende Krankenhäuser.