Innenministerin

Faeser jetzt offiziell Spitzenkandidatin in Hessen

Bundesinnenministerin Nancy Faeser erklärt auf dem "Hessengipfel" der SPD ihre Spitzenkandidatur. Sie bleibt erst einmal in ihrem Amt auf Bundesebene. Während die Opposition schäumt, freut sich Olaf Scholz.

Bundesinnenministerin Nancy Faeser erklärt auf dem "Hessengipfel" der SPD ihre Spitzenkandidatur. Sie bleibt erst einmal in ihrem Amt auf Bundesebene. Während die Opposition schäumt, freut sich Olaf Scholz.

(Quelle: Boris Roessler/dpa)

Man weiß nicht, ob im Hause Scholz-Ernst nach diesem Auftritt des Kanzlers für kurze Zeit der Haussegen schief hing. Überschwang jedenfalls ist ein wohl noch zu mildes Wort für die Reaktion von Olaf Scholz auf eine Reporterfrage nach Nancy Faeser.

"Das ist eine tolle Innenministerin, die wirklich dazu...