Fischereiverein Geisenhausen

Die Folgen des Fischsterbens werden bewältigt

Die neu gewählte Vorstandschaft mit (von links) Günter Hohnl, Daniel Schindler, Jürgen Berger, Christopher Kretz, Vorsitzendem Georg Schindler, Kordian Kaboth, Josef Steffl, 2. Vorsitzendem Georg Obermeier und Günter Sachsenhauser.

Die neu gewählte Vorstandschaft mit (von links) Günter Hohnl, Daniel Schindler, Jürgen Berger, Christopher Kretz, Vorsitzendem Georg Schindler, Kordian Kaboth, Josef Steffl, 2. Vorsitzendem Georg Obermeier und Günter Sachsenhauser.

(Quelle: Peter Köppen)

Beim Fischereiverein wurden am Samstagnachmittag im Gasthaus Schwaiger in Diemannskirchen bei der 42. Generalversammlung die turnusgemäßen Neuwahlen durchgeführt. Dabei ergaben sich personell wenige Änderungen und die beiden bewährten Vorsitzenden wurden in ihren Ämtern bestätigt: Georg Schindler als Vorsitzender und Georg Obermeier als sein Stellvertreter.



Standort

Geisenhausen, Landkreis Landshut, Niederbayern, Bayern, Deutschland