"Klostergold" ausgegraben

Niederalteicher Schüler brauen altes Klosterbier nach

In der Schaubrauerei in Aldersbach mit Braumeister in Rente Peter Wagner (l.). Die Schüler durften hier nach seiner Anleitung ihr eigenes Klosterbier nach dem original Rezept brauen.

In der Schaubrauerei in Aldersbach mit Braumeister in Rente Peter Wagner (l.). Die Schüler durften hier nach seiner Anleitung ihr eigenes Klosterbier nach dem original Rezept brauen.

(Quelle: Alfred Hüttinger)

Es war Anno Domini 1254, als das Brauhaus des Klosters Niederaltaich zum ersten Mal dokumentiert wurde. 1321 kam unter Abt Friedrich die herzogliche Erlaubnis, dass das Kloster unbegrenzt Bier herstellen und verkaufen durfte. Diese Erlaubnis nutzten die Schüler des St.-Gotthard-Gymnasiums für ein außergewöhnliches...