Gebäude für Geflüchtete

Landauer Bauausschuss stimmt Nutzungsänderung zu

Der ehemalige Königreichssaal der Zeugen Jehovas in der Siemensstraße soll zur Unterbringung von Geflüchteten genutzt werden.

Der ehemalige Königreichssaal der Zeugen Jehovas in der Siemensstraße soll zur Unterbringung von Geflüchteten genutzt werden.

(Quelle: Alexander Praxl)

Bauanträge, Bebauungsplanänderungen und die Bauleitplanung benachbarter Gemeinden sind am Donnerstag auf der Tagesordnung des Landauer Bau- und Umweltausschusses gestanden. Unter anderem ging es um die Unterbringung von Geflüchteten in der Bergstadt - und darum, ob Reihenhäuser ins Dorfbild passen.

Das...



Standort

Landau an der Isar, Landkreis Dingolfing-Landau, Niederbayern, Bayern, Deutschland