Rote und Gelbe Gebiete

BBV Straubing-Bogen will Wasserqualität sichern und erhalten

Anzeige
Gerhard Stadler erläuterte als Vorsitzender der IG Düngeverordnung Straubing die wichtigsten Aspekte zur Neuausweisung der Roten und Gelben Gebiete. Das Interesse seitens der Landwirte war enorm.

Gerhard Stadler erläuterte als Vorsitzender der IG Düngeverordnung Straubing die wichtigsten Aspekte zur Neuausweisung der Roten und Gelben Gebiete. Das Interesse seitens der Landwirte war enorm.

(Quelle: Elisabeth Ammer)

Die Neueinteilung der Roten und Gelbe Gebiete stehen in diesem Herbst thematisch im Mittelpunkt der BBV-Regionalversammlungen. In Bayern benötigte man für aussagekräftige Wasserwerte mindestens 1.500 Messstellen, wies Gerhard Stadler, Vorsitzender der IG Düngeverordnung Straubing, hin. Dass 16 Grundwasserkörper...