Urteil des Supreme Court

Schottische Unabhängigkeit ist nicht vom Tisch

Demonstranten schwenken Fahnen während einer Kundgebung im Mai vergangenen Jahres für die schottische Unabhängigkeit auf dem George Square. Der Supreme Court hat entschieden, ohne die Zustimmung Londons ist ein neues Referendum nicht möglich.

Demonstranten schwenken Fahnen während einer Kundgebung im Mai vergangenen Jahres für die schottische Unabhängigkeit auf dem George Square. Der Supreme Court hat entschieden, ohne die Zustimmung Londons ist ein neues Referendum nicht möglich.

(Quelle: Jane Barlow/PA Wire/dpa)

Im Urteil des Supreme Court in London ging es um eine wichtige Frage: Dürfen die Schotten darüber abstimmen, ob sie in der Union verbleiben wollen - ohne die Zustimmung der Zentralregierung in London? Das Urteil des höchsten Gerichts war eindeutig. Es ist ihnen nicht gestattet. Die Entscheidung der Richter kam für die schottische Regierung nicht überraschend.