Ärger

Arbeiter vom Döbersinger Funkmasten vertreiben Ameisen

Einen provisorischen Mobilfunkmast hat Vodafone schon einmal am Geißbühl errichten lassen. 2024 soll ein festmontierter 40 Meter hoher Sendemast folgen. :

Einen provisorischen Mobilfunkmast hat Vodafone schon einmal am Geißbühl errichten lassen. 2024 soll ein festmontierter 40 Meter hoher Sendemast folgen.:

(Quelle: Andreas Engl)

Der Ärger in Döbersing ist riesig. Erst überrumpelt Vodafone die Anwohner mit dem Bau eines Mobilfunkmastes auf einer Anhöhe über dem Dorf. Und jetzt schieben die Bauarbeiter einfach einen geschützten Waldameisenhaufen achtlos zur Seite. In dem Ortsteil der Gemeinde Weiding formiert sich der Widerstand.



Standort

Döbersing, Weiding, Landkreis Cham, Oberpfalz, Bayern, Deutschland