Hohe Kosten

"Rente mit 63": Die GroKo hat sich gründlich verrechnet

Mehr als jeder vierte Rentner geht mittlerweile vorzeitig und abschlagsfrei "nach Hause".

Mehr als jeder vierte Rentner geht mittlerweile vorzeitig und abschlagsfrei "nach Hause".

(Quelle: Andreas Gebert/dpa)

Im SPD-geführten Arbeitsministerium kann man nicht überrascht sein, dass deutlich mehr Menschen "Rente mit 63" in Anspruch nehmen, als bei der Einführung 2014 prognostiziert. Mehr als jeder vierte Rentner geht mittlerweile vorzeitig und abschlagsfrei "nach Hause".

Viele, die 45 Jahre etwa auf dem Bau geschuftet haben, können nicht mehr.