Erntedankfestzug

Hinauf zur Altrandsberger Antoniuskapelle

Der neue Vorsitzende des Rosserer-Stammtisches Altrandsberg, Matthias Liebl, bei seiner Rede - mit im Bild sind Diakon Martin Peintinger, zwei Ministranten, die langjährige Mesnerin Rosi Miefanger, 3. Bürgermeister Franz Eckl und Mitglieder des Miltacher Gemeinderates.

Der neue Vorsitzende des Rosserer-Stammtisches Altrandsberg, Matthias Liebl, bei seiner Rede - mit im Bild sind Diakon Martin Peintinger, zwei Ministranten, die langjährige Mesnerin Rosi Miefanger, 3. Bürgermeister Franz Eckl und Mitglieder des Miltacher Gemeinderates.

(Quelle: Rosemarie Stelzl)

Zum 23. Mal veranstaltete der "Rosserer-Stammtisch Altrandsberg und Umgebung" zusammen mit der Pfarrgemeinde Altrandsberg anlässlich des Erntedankfestes am Sonntag einen Umzug hoch zu Pferde - es ging hinauf zur Antoniuskapelle. Eigentlich wäre es der 25. Ritt gewesen, aber wegen Corona musste er zwei Jahre lang ausfallen.



Standort

Altlandsberg, Landkreis Märkisch-Oderland, Brandenburg, Deutschland