Utopia-Festival in Straubing

Vortrag von TUM-Prof. Dr. Sebastian J. Goerg über den langen Weg zu Utopia

Anzeige
Prof. Dr. Sebastian J. Goerg vom TUM-Campus Straubing sprach zum Thema Utopie und Dystopie.

Prof. Dr. Sebastian J. Goerg vom TUM-Campus Straubing sprach zum Thema Utopie und Dystopie.

(Quelle: Josef Unterholzner)

Armut, Krankheit, Hunger und eine niedrige Lebenserwartung seien die Vorzeichen für breite Schichten der Bevölkerung Europas vor 150 Jahren gewesen, sagte Prof. Dr. Sebastian J. Goerg, der seit 2018 den Lehrstuhl Economics am TUM-Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit leitet. Unsere derzeitigen Lebensbedingungen seien für die Menschen vor dem 20.



Standort

Straubing, Niederbayern, Bayern, Deutschland