Forstrevier Geisenhausen

Zur Beratung der Waldbesitzer

Er ist der neue Revierförster: Christoph Remböck (rechts), der das Hinweisschild mit seinem Chef Christian Kleiner schon einmal an die richtige Stelle an die Wand hält.

Er ist der neue Revierförster: Christoph Remböck (rechts), der das Hinweisschild mit seinem Chef Christian Kleiner schon einmal an die richtige Stelle an die Wand hält.

(Quelle: Peter Köppen)

Erst seit kurzer Zeit findet man in der Marktgemeinde das Büro des Forstreviers Geisenhausen mit seinem zuständigen Revierleiter Christoph Remböck. Er hat es in der Hauptstraße 28 neu eingerichtet, dem Appartement-Gebäude "Bruckschmid" bei der Vilsbrücke.

Wichtig ist diese Information für alle Bürger,...