Drei Jahre Baustelle

Straubinger Ursulinenkirche bald fertig saniert

Anzeige
Oberin Schwester Judith Reis mit Architektin Monika Dietrich vor dem Kirchenportal

Oberin Schwester Judith Reis mit Architektin Monika Dietrich vor dem Kirchenportal

(Quelle: Monika Schneider-Stranninger)

Es ist fast schon zu einem gewohnten Bild geworden: Das Baugerüst an der Ursulinenkirche in der Burggasse samt Steg über die Straße, wo der Baukran positioniert ist. Jetzt ist nach drei Jahren der Abschluss des Großprojekts Kirchensanierung in Sichtweite. Seit Frühsommer 2020 waren Handwerker mehrerer Gewerke zugange, vor allem auf dem maroden Dachstuhl.



Standort

Straubing, Niederbayern, Bayern, Deutschland