Partnerschaft Mainburg-Moriya

Die Freundschaft ist geblieben

Michael Hätscher überreichte MIFA-Präsident Issei Ogawa ein kleines Gastgeschenk als Dank für die Organisation des Reiseprogramms der Mainburger Gäste.

Michael Hätscher überreichte MIFA-Präsident Issei Ogawa ein kleines Gastgeschenk als Dank für die Organisation des Reiseprogramms der Mainburger Gäste.

(Quelle: Hannelore Langwieser)

Die Corona-Pandemie hat den Austausch zwischen den beiden Partnerstädten Mainburg und Moriya in den vergangenen zweieinhalb Jahren erheblich behindert. Der tiefen Freundschaft zwischen den Niederbayern und den Japanern konnte dies aber nichts anhaben. Der beste Beweis dafür ist die augenblickliche Reise von Mainburger Jugendlichen in die rund 68.



Standort

Mainburg, Landkreis Kelheim, Niederbayern, Bayern, Deutschland