Gegen Omikron

Neuer Impfstoff auch in Cham verfügbar

Es gibt sie noch, die Impfzentren im Landkreis Cham. Sowohl im alten Rodinger Krankenhaus als auch in Bad Kötzting sind die Anlaufstellen für Impfwillige weiterhin geöffnet.

Es gibt sie noch, die Impfzentren im Landkreis Cham. Sowohl im alten Rodinger Krankenhaus als auch in Bad Kötzting sind die Anlaufstellen für Impfwillige weiterhin geöffnet.

(Quelle: Sonja Seidl)

Der große Andrang beim Impfen ist passé. Wer sich immunisieren lassen wollte, hat's längst getan - einmal, zweimal, dreimal. Nun laufen die Impfungen für die zweite Auffrischung. Diesen Part haben weitgehend die Hausärzte übernommen. "Der Zuspruch ist gut", sagt Dr. Johanna Etti, Hausärztin in Cham und Impfkoordinatorin des Landkreises Cham.



Standort

Landkreis Cham, Oberpfalz, Bayern, Deutschland