Schluss mit billig

Müllgebühren im Landkreis Kelheim steigen wieder

Die Landkreisbürger müssen ab nächstes Jahr wieder tiefer in die Tasche greifen, um ihren Müll loszuwerden.

Die Landkreisbürger müssen ab nächstes Jahr wieder tiefer in die Tasche greifen, um ihren Müll loszuwerden.

(Quelle: Bernd Weißbrod/dpa)

Die Müllgebühren steigen wieder. Nach Jahren eines "Billigtarifs" müssen die Bürger ab dem kommenden Jahr tiefer in die Tasche greifen, um ihren Abfall loszuwerden. Für die 80-Liter-Restmülltonne werden dann 14,83 Euro pro Monat fällig, bisher waren es 8,13 Euro. Der Umweltausschuss ließ die neue Gebührentabelle jetzt passieren, die letzte Entscheidung liegt beim Kreistag.



Standort

Kelheim, Landkreis Kelheim, Niederbayern, Bayern, Deutschland