Die Wanninger in Wörth

Was im "Famosen Freistaat" wirklich wichtig ist

"Bayern zum Anfassen und Kennenlernen, vor allem für diejenigen, die noch kein Jodeldiplom in der Tasche haben", gibt es im Buch "der Famose Freistaat", aus dem die Autorin Franziska Wanninger vorlas.

"Bayern zum Anfassen und Kennenlernen, vor allem für diejenigen, die noch kein Jodeldiplom in der Tasche haben", gibt es im Buch "der Famose Freistaat", aus dem die Autorin Franziska Wanninger vorlas.

(Quelle: Sandra Meilinger)

Eine Gebrauchsanweisung, wie der Eingeborene des Bayernlandes zu verstehen und zu handhaben sei, gab am Samstagabend Autorin und Kabarettistin Franziska Wanninger im Bürgersaal. Sie las aus dem Buch "Der famose Freistaat", das sie zusammen mit Martin Frank verfasst hat und in dem sie Einblicke in die Untiefen des Freistaates gibt.