Ein Träumer in Bildern

Enkel aus Moosburg erzählt über den Maler Mader

Joseph Mader malte bis unmittelbar vor seinem Tod.

Joseph Mader malte bis unmittelbar vor seinem Tod.

(Quelle: Familie Mader)

Joseph Mader galt als Nachwuchshoffnung der deutschen Malerei. Bis 1933: Mit der Machtergreifung der Nazis endete der Aufstieg des am 20. September 1905 in Landshut geborenen Malers und Grafikers. Im Landshuter Rathausfoyer ist dem 1982 verstorbenen Künstler derzeit die Ausstellung "Finding" mit Werken aus dem Besitz seiner Familie gewidmet.