Bundesrat

Bayern wagt erneut Vorstoß für Atomkraftwerke

Das Kernkraftwerk Isar 2 soll zum Jahreswechsel in einen Reservebetrieb überführt werden.

Das Kernkraftwerk Isar 2 soll zum Jahreswechsel in einen Reservebetrieb überführt werden.

(Quelle: Jan Woitas/dpa)

In der Debatte um die Laufzeitverlängerung der drei noch betriebenen Atomkraftwerke lässt Bayern nicht locker und will die Regierung über den Bundesrat zu einer Kehrtwende zwingen. Der Freistaat stellt bei der Sitzung an diesem Freitag erneut einen Antrag zur Abstimmung, wonach Isar 2, Emsland und Neckarwestheim 2 nicht am Ende des Jahres abgeschaltet werden.



Standort

Berlin, Berlin, Deutschland