FC-DJK Simbach

Chancenlos im Derby gegen Primus Landau

Auch hier war Landaus Neuzugang Michael Gröstenberger vom Simbacher Felix Mayerhofer nur äußerst schwer zu stoppen.

Auch hier war Landaus Neuzugang Michael Gröstenberger vom Simbacher Felix Mayerhofer nur äußerst schwer zu stoppen.

(Quelle: Alex Schmid)

Am Freitagabend hat der souveräne Tabellenführer FSV Landau in Simbach an der Sportplatzstraße zum Nachbarschaftsderby gastiert. Die Elf von Trainer Jochen Freidhofer bestätigte ihre herausragende Form und siegte auch in der Höhe verdient mit 3:0.

FC-DJK Simbach: Patrick Skeide, Martin Glatzeder (70. Johannes Niedermeier), Kevin Löffler (72.