Erfolg über Walburgskirchen

Aiglsbach zwingt Aufsteiger in die Knie

Ausgetanzt haben Stefan Liebler und sein TVA den bisher ungeschlagenen Aufsteiger aus Walburgskirchen. Für den agilen Stürmer war es im bisherigen Saisonverlauf aber erst der erste Treffer.

Ausgetanzt haben Stefan Liebler und sein TVA den bisher ungeschlagenen Aufsteiger aus Walburgskirchen. Für den agilen Stürmer war es im bisherigen Saisonverlauf aber erst der erste Treffer.

(Quelle: Georg Hagl)

Einen wichtigen 2:0-Heimsieg eingefahren hat der TV Aiglsbach am Samstag gegen Aufsteiger TuS Walburgskirchen. Bereits am Dienstagabend muss die Wittmann-Elf beim TSV Abensberg ran.

Obwohl die Zuschauerzahl (150) wegen der Hitze weit unter den bisherigen lag, erkämpfte sich die Truppe von Trainer Michael Wittmann drei Punkte und kletterte auf Tabellenplatz 7 nach oben.



Standort

Aiglsbach, Landkreis Kelheim, Niederbayern, Bayern, Deutschland