Reichenbacher Regenabschnitt

3.500 Muscheln umgesetzt

Die Gestaltung des Regenangers nimmt Formen an. Im Vorfeld mussten dafür rund 3500 Muscheln umgesetzt werden.

Die Gestaltung des Regenangers nimmt Formen an. Im Vorfeld mussten dafür rund 3500 Muscheln umgesetzt werden.

(Quelle: Christine Pestenhofer)

Fast 3.500 Muscheln haben Mitarbeiter einer Spezialfirma am Regenufer umgesetzt. Diese Maßnahme war erforderlich, um mit der Umgestaltung des Regenangers beginnen zu können, wie Bürgermeister Edi Hochmuth bei der Gemeinderatssitzung informierte. Für die Kanufahrer wird in diesem Bereich eine Hinweisbeschilderung erstellt.