Reisebericht

Wien bietet an vielen Ecken Kunst und Kultur

Das Schloss Schönbrunn im "Schönbrunner-Gelb".

Das Schloss Schönbrunn im "Schönbrunner-Gelb".

(Quelle: Marion Bremm)

Nach dem Genuss einer "Frankfurter" (Wiener Würstchen) an einem traditionellen Wiener Würstelstand werde ich gefragt: "Samas?" ("Sind wir fertig?") - und schon fühle ich mich wie daheim in Bayern. Im weiteren Gespräch merkt man, dass der Wiener an sich nicht so grantig ist wie zunächst gedacht. Und auch bei so manchem Gebäude der Stadt lohnt sich etwas Zeit.