Eröffnung

Innenminister Hermann beim Otzinger Volksfest

Großer Bahnhof für den Minister (v.l.): Pfarrer Antony Soosai, Plattlings Bürgermeister Hans Schmalhofer, MdB Thomas Erndl, Deggendorfs Oberbürgermeister Dr. Christian Moser, Landrat Bernd Sibler, Innenminister Joachim Herrmann, Otzings Bürgermeister Johannes Schmid und Ex-MdB Barthl Kalb.

Großer Bahnhof für den Minister (v.l.): Pfarrer Antony Soosai, Plattlings Bürgermeister Hans Schmalhofer, MdB Thomas Erndl, Deggendorfs Oberbürgermeister Dr. Christian Moser, Landrat Bernd Sibler, Innenminister Joachim Herrmann, Otzings Bürgermeister Johannes Schmid und Ex-MdB Barthl Kalb.

(Quelle: Oliver Grimm)

Mit dem Bayerischen Staatsminister des Innern, für Sport und Integration, Joachim Herrmann, kam am Montag ein hochkarätiger Redner zum Otzinger Volksfest. Beim Empfang im Pfarr- und Jugendheim sprach er aktuelle politische Themen an, von der Weltpolitik mit dem Ukraine-Krieg, der Corona-Pandemie und der Energiekrise bis hin zur Bedeutung der heimischen Landwirtschaft.



Standort

Otzing, Landkreis Deggendorf, Niederbayern, Bayern, Deutschland