Gymnasium Ergolding

Schüler gewinnen mit Mini-Biogasanlage Gründerwettbewerb

Stolz auf Start-up-Nachwuchs: Schulleiter Ewald Bichler (2.v.l.) und Lehrerin Birgit Rainer (r.). Das Schülerteam (v.l.): Jan Tengler, Jonas Kammerer, Emanuele Betcu , Katarina Polland, Charlotte Bornholdt. Nicht zu sehen: Ann-Kathrin Stoiber.

Stolz auf Start-up-Nachwuchs: Schulleiter Ewald Bichler (2.v.l.) und Lehrerin Birgit Rainer (r.). Das Schülerteam (v.l.): Jan Tengler, Jonas Kammerer, Emanuele Betcu , Katarina Polland, Charlotte Bornholdt. Nicht zu sehen: Ann-Kathrin Stoiber.

(Quelle: Matthias Keck)

Ein Zehntklassteam vom Gymnasium Ergolding hat sich einen Geschäftsplan ausgedacht, um eine Mini-Biogasanlage auf den Markt zu bringen. Das Konzept gewinnt nun einen Preis.

Das Publikum wird leise, nur die Pressekamera klickt. Emanuele Betcu, Marketingchef von "Bio For Nature", stellt die Innovation seiner Firma vor: eine Biogasanlage für daheim.



Standort

Landkreis Landshut, Niederbayern, Bayern, Deutschland