Tennet und Bayernwerk erklären

Neues Umspannwerk östlich von Rottenburg ist nötig

Auf der Landkarte ist der Suchraum für das gemeinsame Umspannwerk von Tennet und Bayernwerk rot eingefärbt. Blau markiert ist der Punkt des bestehenden Mittelspannungsschaltwerks, das zum Umspannwerk ausgebaut werden muss. Quelle: Tennet

Auf der Landkarte ist der Suchraum für das gemeinsame Umspannwerk von Tennet und Bayernwerk rot eingefärbt. Blau markiert ist der Punkt des bestehenden Mittelspannungsschaltwerks, das zum Umspannwerk ausgebaut werden muss. 

(Quelle: Tennet)

Durchaus irritiert waren Bürgermeister Alfred Holzner und die Stadträte in der Sitzung am Montagabend, in der Tennet und Bayernwerk zusammen erklärten, dass im Zusammenhang mit der Juraleitung ein neues Umspannwerk (UW) östlich von Rottenburg nötig ist. Dafür werden 16 Hektar Fläche benötigt, so Holzner.