Regierungserklärung

Zunder aus der Opposition

Oppositionsführer Friedrich Merz bringt ordentlich Pfeffer in die Debatte nach der Regierungserklärung.

Oppositionsführer Friedrich Merz bringt ordentlich Pfeffer in die Debatte nach der Regierungserklärung.

(Quelle: Michael Kappeler/dpa)

Es war eine spritzige Sitzung am Donnerstag im Bundestag nach der Regierungserklärung des Bundeskanzlers. Es ist zu begrüßen, wenn der Bundeskanzler seinen Kurs darlegt und den Bürgern versichert, dass er ihre Sorgen ernst nimmt. Olaf Scholz hat geboten, was man von ihm gewohnt ist. Nicht weniger, aber auch nicht mehr.