Nato-Beitrittsgespräche

Finnland und Schweden zu historischem Schritt gedrängt

Finnland will Mitglied der Nato sein. Der finnische Außenminister Pekka Haavisto hat in Helsinki eine Petition für einen Nato-Beitrittsantrag unterzeichnet.

(Quelle: Antti Aimo-Koivisto/Lehtikuva/dpa)

Es war ein historischer Tag am Mittwoch. Für Finnland und Schweden, die sich nach Jahrzehnten offiziell von ihrer militärischen Neutralität verabschieden, für die Nato für Europa und für den Westen, aber auch für Russland. Die beiden Nordländer haben mit der Abgabe ihrer Beitrittsersuchen eine hochsensible Phase eingeleitet.