Blick an die Börse

Bullenfalle oder beginnende Trendwende?

Der Bulle aus der Bronzeplastik "Bulle und Bär" steht vor dem Gebäude der Frankfurter Wertpapierbörse.

Der Bulle aus der Bronzeplastik "Bulle und Bär" steht vor dem Gebäude der Frankfurter Wertpapierbörse.

(Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa)

Nach der massiven Gegenbewegung an den US-Aktienmärkten am Freitag, vor allem bei den zuletzt heftig gebeutelten Tech-Aktien, fragen sich viele Anleger: Liegt das Schlimmste nun hinter uns? Mehrere Billionen US-Dollar haben sich inzwischen in Luft ausgelöst. Vor allem Anleger, die einseitig auf Trend-Aktien gesetzt hatten, stehen vor einem Scherbenhaufen.