Videospielentwickler

25 Jahre altes Computerspiel bringt Regensburger Firma Millionen

Stolze Preisträger des Deutschen Computerspielpreises 2022: Ulrich Schlott (l.) und Benjamin Zuckerer (r.), die zusammen mit Stephan Vogler die Geschäfte von Cipsoft leiten.

Stolze Preisträger des Deutschen Computerspielpreises 2022: Ulrich Schlott (l.) und Benjamin Zuckerer (r.), die zusammen mit Stephan Vogler die Geschäfte von Cipsoft leiten.

(Quelle: Andreas Kerscher)

Das Internet war Mitte der 1990er-Jahre für viele noch Neuland, da träumten vier Studenten der Universität Regensburg schon davon, zusammen online zu zocken - und mit Hunderten anderen. Weil ihr Lieblingsspiel "Ultima" diese Funktion nicht bot, entwickelten sie ihr eigenes Spiel "Tibia". Was 1997 als...



Standort

Regensburg, Oberpfalz, Bayern, Deutschland