Straubinger Kulturpreis

Preisträgerin Notburga Karl: Kunst tut allen gut

Anzeige
"Ich sehe mich als Entwicklungs- und Instandhaltungsarbeiterin und möchte die Weichen anders stellen, eine andere Gesamtsituation im Hier und Jetzt schaffen", sagt Künstlerin Notburga Karl.

"Ich sehe mich als Entwicklungs- und Instandhaltungsarbeiterin und möchte die Weichen anders stellen, eine andere Gesamtsituation im Hier und Jetzt schaffen", sagt Künstlerin Notburga Karl.

(Quelle: Astrid Piethan)

Notburga Karl erhält im Juni den Kulturpreis der Dr. Franz und Astrid Ritter-Stiftung für Bildende Kunst. Sie ist Bildhauerin, Installations- und Performancekünstlerin, lebte und arbeitete unter anderem in München, Düsseldorf und New York und lehrt heute an der Otto-Friedrich-Universität in Bamberg....



Standort

Straubing, Niederbayern, Bayern, Deutschland