Integration ukrainischer Schüler

Piazolo: "Die Unterrichtsversorgung ist eine Herausforderung"

Über 21.000 ukrainische Schüler sind derzeit an Bayerns Schulen, sagt Kultusminister Michael Piazolo.

Über 21.000 ukrainische Schüler sind derzeit an Bayerns Schulen, sagt Kultusminister Michael Piazolo.

(Quelle: Andreas Gebert/StMUK)

Um die Tausenden Schüler, die aus der Ukraine kommen, optimal zu integrieren und zu unterrichten wären 1.000 neue Lehrer nötig, sagt Bayerns Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) im Interview mit unserer Redaktion. Um dem Lehrermangel Herr zu werden, sollen pensionierte Pädagogen wieder in den Dienst und Teilzeitkräfte ihre Stunden aufstocken.



Standort

München, Oberbayern, Bayern, Deutschland