Integrationsarbeit

Immer mehr ukrainische Kinder an Straubings Schulen

Anzeige
Ein Schüler aus der Ukraine schreibt Vokabeln in sein Heft. Ein Bild, das inzwischen auch an Straubinger Schulen zum Alltag gehört.

Ein Schüler aus der Ukraine schreibt Vokabeln in sein Heft. Ein Bild, das inzwischen auch an Straubinger Schulen zum Alltag gehört.

(Quelle: Waltraud Grubitzsch)

Ob als Gastschüler oder in einer Willkommensgruppe: Ukrainische Flüchtlingskinder finden zunehmend Aufnahme in Straubinger Schulen. Auch wenn Barrieren zu überwinden sind - vor allem bei der Sprache.

20 Kinder im Alter zwischen elf und 17 Jahren wurden seit 3. Mai beispielsweise in einer Willkommensgruppe am Johannes-Turmair-Gymnasium aufgenommen.



Standort

Straubing, Niederbayern, Bayern, Deutschland