Ende einer Tradition

Der Hintereder-Bräu in Chammünster hört auf

Zwei Wahrzeichen von Chammünster: die Urkirche und daneben die Hintereder-Brauerei. Dort endet in wenigen Monaten der Betrieb.

Zwei Wahrzeichen von Chammünster: die Urkirche und daneben die Hintereder-Brauerei. Dort endet in wenigen Monaten der Betrieb.

(Quelle: Archiv)

Es fällt Georg Siegl wahrlich nicht leicht. "Aber es geht nicht anders", sagt der Chef der Hintereder-Brauerei. Noch in diesem Jahr wird der Braumeister aufhören und mit ihm eine jahrhundertelange Brauertradition in Chammünster enden. Siegl hat aber auch eine gute Nachricht für alle Fans seines Bieres.



Standort

Cham, Landkreis Cham, Oberpfalz, Bayern, Deutschland