Hindernislauf der Sportvereine

Hallentraining wegen Corona praktisch eingestellt

Nach der Corona-Sperrung des Hallenbads im Aquatherm müssen die Sportler des Schwimmvereins wieder nach Alternativen suchen.

Nach der Corona-Sperrung des Hallenbads im Aquatherm müssen die Sportler des Schwimmvereins wieder nach Alternativen suchen.

(Quelle: Lena Feldmeier)

Die hohe Inzidenz sowie die schärferen Corona-Regeln, die vergangenen Mittwoch in Kraft traten, haben gravierende Folgen für die Sportvereine vor Ort. Der FTSV stellte das Training mehr oder weniger ein, der SV Sossau setzte es komplett aus und der Schwimmverein trainiert vorübergehend in einem Ersatz-Hallenbad.



Standort

Straubing, Niederbayern, Bayern, Deutschland