Amtsgericht Cham

Rocker wähnen sich als Hilfssheriffs

Zwei Rocker verprügelten einen 18-Jährigen. Vor Gericht behaupteten sie, sie befänden sich im Krieg mit der internationalen Drogenmafia.

Zwei Rocker verprügelten einen 18-Jährigen. Vor Gericht behaupteten sie, sie befänden sich im Krieg mit der internationalen Drogenmafia.

(Quelle: dpa)

Der Rocker mit dem Pferdeschwänzchen hat eine Mission: Kampf der überbordenden Drogenkriminalität im Grenzland. Weil die Polizei zeitlich und personell überfordert sei, sprängen eben Motorradclubs in die Bresche. Machten skrupellosen Dealern im Auftrag besorgter Mütter klare Ansagen. Wie das aussieht,...