XXL-Landtag

91 Stimmkreise sind zu viele

Wegen Ausgleichs- und Überhangmandaten ist das Landesparlament bei der letzten Wahl auf 205 Mitglieder angewachsen.

Wegen Ausgleichs- und Überhangmandaten ist das Landesparlament bei der letzten Wahl auf 205 Mitglieder angewachsen.

(Quelle: Peter Kneffel/dpa)

Die Maxime "Viel hilft viel" ist selten richtig. Auch und gerade nicht in der repräsentativen Demokratie. Dass große Parlamente leistungsfähiger wären oder bessere Politik machten als schlanke, hat noch niemand behauptet. Ansonsten wäre der chinesische Volkskongress das klügste und effektivste Parlament der Welt.