Nordirland-Protokoll

EU macht Zugeständnisse im Brexit-Streit

Es soll Ausnahmen im Nordirland-Protokoll geben, kündigt Maros Sefcovic, EU-Kommissar für Interinstitutionelle Beziehungen und Vorausschau, an.

Es soll Ausnahmen im Nordirland-Protokoll geben, kündigt Maros Sefcovic, EU-Kommissar für Interinstitutionelle Beziehungen und Vorausschau, an.

(Quelle: Virginia Mayo/dpa/AP)

Es war wieder einmal die britische Regierung, die vorlegte im Dauerstreit mit der Europäischen Union. Wie gewohnt in der Brexit-Saga passierte das in scharfem Ton und ebenfalls wie gewohnt auf allen Kanälen. Der britische EU-Minister Lord David Frost hatte die Medien auf der Insel am Wochenende mit Drohungen...